Introitus Estomihi

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
Melodie des Introitus
I:Denn du bist mein Fels \ und / mei- \ ne Burg,
II:und um deines Namens willen wollest du mich \ lei- ten / und \ füh- \ ren.
I:Herr, auf dich traue ich, lass mich nicht zuschan- \ den / wer- \ den,
II:errette mich durch \ deine / Ge- \ rech- \ tigkeit!