Seele mach dich heilig auf

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
1. Seele, mach dich heilig auf, / Jesus zu begleiten / nach Jerusalem hinauf, / tritt ihm an die Seite! / Voller Andacht folg ihm nach / zu dem bittern Leiden, / bis du aus dem Ungemach / zu ihm wirst verscheiden.

1. Seele, mach dich heilig auf, / Jesus zu begleiten / nach Jerusalem hinauf, / tritt ihm an die Seite! / Voller Andacht folg ihm nach / zu dem bittern Leiden, / bis du aus dem Ungemach / zu ihm wirst verscheiden.

2. Du ziehst als ein König ein, / wirst auch so empfangen, / aber Bande warten dein, / dich damit zu fangen. / Statt der Ehre Hohn und Spott / wird man dir, Herr, geben, / bis du durch des Kreuzes Tod / schließen wirst dein Leben.

3. Das Kreuz ist der Königsthron, / drauf man dich wird setzen, / dein Haupt mit der Dornenkron / bis zum Tod verletzen. / Jesus, dein Reich auf der Welt / ist ja lauter Leiden; / so ist es von dir gewollt / bis zum letzten Scheiden.

4. Du wirst, Herr der Herrlichkeit, / ja wohl müssen sterben, / dass des Himmels Ewigkeit / ich dadurch mag erben. / Aber, ach, wie herrlich glänzt / deine Kron von ferne, / die dein siegreich Haupt bekränzt, / schöner als die Sterne.

5. Lass mich diese Leidenszeit / fruchtbar stets bedenken, / voller Andacht, Reu und Leid / mich darüber kränken. / Auch dein Leiden tröste mich / bei so vielem Jammer, / bis nach allem Leiden ich / geh zur Ruhekammer.