Fröhlich wir nun all fangen an

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
1. Fröhlich wir nun all fangen an / den Gottesdienst mit Schalle, / weil Gott ihn ja will von uns han / und lässt sichs wohlgefallen. / Zu jeder Stund an allem Ort, / da wir jemals gehört sein Wort, / will ers mit Freud uns lohnen.

1. Fröhlich wir nun all fangen an / den Gottesdienst mit Schalle, / weil Gott ihn ja will von uns han / und lässt sichs wohlgefallen. / Zu jeder Stund an allem Ort, / da wir jemals gehört sein Wort, / will ers mit Freud uns lohnen.

2. O selig über selig sind, / die in seim Dienst sich üben. / Gotts treue Diener, Erbn und Kind / sie sind, die er tut lieben. / Will sie auch in seins Himmels Thron / mit Freude und der Lebenskron / beschenken und begnaden. 1. Petr 5,4

3. O Gott, nimm an zu Lob und Preis / das Beten und das Singen, / in unser Herz dein Geist ausgieß, / dass es viel Früchte bringe / des Glaubens aus deim heilgen Wort, / dass wir dich preisen hier und dort. / Fröhlich wir nun anfangen.