Lass mich o treuer Gott

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
1. Lass mich, o treuer Gott, / dein liebes Schäflein bleiben! / Lass mich von deiner Herd / ja nimmermehr vertreiben! / Gib mir zu aller Zeit / das werte Lebenswort, / das meine Seel erquickt / und bringt zur Himmelspfort!

1. Lass mich, o treuer Gott, / dein liebes Schäflein bleiben! / Lass mich von deiner Herd / ja nimmermehr vertreiben! / Gib mir zu aller Zeit / das werte Lebenswort, / das meine Seel erquickt / und bringt zur Himmelspfort! Joh 6,68

2. Gib, dass mein Herz und Sinn / von dir nicht möge wanken! / Erhalte mich allein / in deines Wortes Schranken! / Verleihe mir im Kreuz / und Tod Beständigkeit, / dass ich dich loben mög / in alle Ewigkeit! Ps 119,9