Christi Blut und Gerechtigkeit

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
1. Christi Blut und Gerechtigkeit, / das ist mein Schmuck und Ehrenkleid, / damit will ich vor Gott bestehn, / wenn ich zum Himmel werd eingehn.

1. Christi Blut und Gerechtigkeit, / das ist mein Schmuck und Ehrenkleid, / damit will ich vor Gott bestehn, / wenn ich zum Himmel werd eingehn. 1. Joh 1,7

2. Drum soll auch dieses Blut allein / mein Trost und meine Hoffnung sein. / Ich bau im Leben und im Tod / allein auf Jesu Wunden rot.

3. Solang ich noch auf Erden bin, / so ist und bleibet das mein Sinn: / Ich will die Gnad in Jesu Blut / bezeugen mit getrostem Mut.

4. Gelobet seist du, Jesus Christ, / dass du als Mensch geboren bist / und hast für mich und alle Welt / bezahlt das ewig Lösegeld. Mk 10,45

5. Du Ehrenkönig Jesus Christ, / des Vaters einzger Sohn du bist: / Erbarme dich der ganzen Welt / und segne, was sich zu dir hält.