Unter deinen guten Händen

Dieses Lied ist urheberrechtlich geschützt.
  • © Text: Wachler, Michael
  • © Text: Concordia-Verlag, Zwickau
  • © Melodie: Wachler, Michael

0. Unsre Zuversicht und Stärke, / unsre Hoffnung, unser Licht, unsre Zuflucht, / unser Leben, unser Gott, verlass uns nicht. Unsre Zuversicht und Stärke, unsre Hoffnung, unser Licht, unsre Zuflucht, unser Leben, unser Gott, verlass uns nicht.

1. Unter deinen guten Händen / finden wir Geborgenheit. / Du kannst Not und Unglück wenden, / bleibst uns nah in aller Zeit.

2. Deiner Wahrheit Schutz umhülle / uns in jedem Augenblick. / Und mit deinem Geist uns fülle, / treib die Ängste weit zurück. / Unsre Zuversicht…

3. Du schickst Hilfe an den Tagen, / wo wir selber hilflos sind. / Und wir fühlen uns getragen / durch das Unglück wie ein Kind. / Unsre Zuversicht…

4. Deine Hände, ausgebreitet / an dem Kreuz für alle Welt, / haben uns das Heil bereitet, / das uns ewig bei dir hält. / Unsre Zuversicht…

5. In dein Hände eingezeichnet / schon vor unsrer Lebenszeit, / schenk uns, Jesus, dein Erbarmen, / das aufs Neue uns erfreut! / Unsre Zuversicht… Jes 49,16

6. Aus dem Grab holst du uns wieder, / dich zu schauen und dein Heer, / unter den erlösten Scharen / uns zu zeigen deine Ehr. / Unsre Zuversicht…

7. Lass uns loben deine Liebe, / die manch dunklen Weg bescheint, / bis wir einst an deinem Throne / sind im Licht mit dir vereint. / Unsre Zuversicht…