Du hast uns Herr in dir verbunden

1. Du hast uns, Herr, in dir verbunden, / nun gib uns gnädig das Geleit. / Dein sind des Tages helle Stunden, / dein ist die Freude und das Leid. / Du segnest unser täglich Brot, / du bist uns nah in aller Not.

1:  Du hast uns, Herr, in dir verbunden, / nun gib uns gnädig das Geleit. / Dein sind des Tages helle Stunden, / dein ist die Freude und das Leid. / Du segnest unser täglich Brot, / du bist uns nah in aller Not.

2:  Lass unsre Liebe ohne Wanken, / die Treue lass beständig sein. / Halt uns in Worten und Gedanken / von Zorn, Betrug und Lüge rein. / Lass uns doch füreinander stehn, / gib Augen, andrer Last zu sehn.

3:  Lehr uns, einander zu vergeben, / wie du in Christus uns getan. / Herr, gib uns teil an deinem Leben, / dass nichts von dir uns scheiden kann. / Mach uns zu deinem Lob bereit, / heut, morgen und in Ewigkeit.