Vom Himmel kam der Engel Schar

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
1. Vom Himmel kam der Engel Schar, /erschien den Hirten offenbar; / sie sagten ihn': „Ein Kindlein zart, / das liegt dort in der Krippe hart.

1. Vom Himmel kam der Engel Schar, /erschien den Hirten offenbar; / sie sagten ihn': „Ein Kindlein zart, / das liegt dort in der Krippe hart.

2. zu Bethlehem, in Davids Stadt, / wie Micha das verkündet hat. / Es ist der Herre Jesus Christ, / der euer aller Heiland ist.“ Mi 5,1

3. Des sollt ihr alle fröhlich sein, / dass Gott mit euch ist worden ein. / Er ist geborn euer Fleisch und Blut, / euer Bruder ist das ewig Gut.

4. Was kann euch tun Sünd oder Tod? / Ihr habt mit euch den wahren Gott! / Lasst zürnen Teufel und die Höll, / Gotts Sohn ist worden euer Gesell.

5. Er will und kann euch lassen nicht, / setzt ihr auf ihn euer Zuversicht. / Es mögen euch viel fechten an; / dem trotzt, der es nicht lassen kann.

6. Zuletzt müsst ihr doch haben Recht, / ihr seid nun worden Gotts Geschlecht. / Des danket Gott in Ewigkeit, / geduldig, fröhlich allezeit. 1. Joh 3,1-3