Herr Jesus Christ, dein teures Blut

© Bildrechte Concordia-Verlag Zwickau Text zeigen
1. Herr Jesus Christ, dein teures Blut / ist meiner Seele höchstes Gut, / das stärkt, das labt, das macht allein / mein Herz von allen Sünden rein.

1. Herr Jesus Christ, dein teures Blut / ist meiner Seele höchstes Gut, / das stärkt, das labt, das macht allein / mein Herz von allen Sünden rein.

2. Dein Blut, mein Schmuck, mein Ehrenkleid, / dein Unschuld und Gerechtigkeit / macht, dass ich kann vor Gott bestehn / und zu der Himmelsfreud eingehn.

3. O Jesus Christus, Gottes Sohn, / mein Trost, mein Heil, mein Gnadenthron, / dein teures Blut, dein Lebenssaft / gibt mir stets neue Lebenskraft. Röm 3,25

4. Herr Jesus, in der letzten Not, / wenn mich schreckt Teufel, Höll und Tod, / so lass ja dies mein Labsal sein: / Dein Blut macht mich von Sünden rein.